CS DE EN
Hotel Francis

Franzensbad

Franzensbad ist durch seine Heilquellen berühmt – entdecken Sie mindestens ein Paar von Ihnen. Wir beraten Sie gerne im Hotel, welche am meisten wirkungsvoll und dazu am meisten romantisch sind.

Die Kurquellen haben eine genau kontrollierte Zusammensetzung, Temperatur und Ausgiebigkeit. Sie sind vor allem beim Heilen der urologischen Beschwerden, Beschwerden mit Stoffwechsel, Verdauungsapparat und Bewegungsapparat wirksam.

Die Franzensbader Quellen gehören zu Naturmineralwassern, zu den sog. kalten sulfatalkalischen Säuerlingen böhmischer Art. Sie beinhalten im Durchmesser 5g/l gelöster Stoffe und 2,5 g/l Kohledioxid. Ihre Durchschnittstemperatur ist 11 °C.

- - - F - - -

Franzquelle

Die älteste benutzte Quelle mit Sprudel im Empirestillpavillon nach Projekt von J. Esche aus dem Jahre 1831. Wird bei Ganzkörperschwäche, Rekonvaleszenz und bei leichten Verdauungsbeschwerden vorgeschrieben. Als Trinkkur beliebt.

Glauber III

Ist Quelle mit starker abführender Wirkung. Wird bei Verstopfung vorgeschrieben, die oft als Begleitsymptom bei gynäkologischen aber auch bei weiteren Erkrankungen, die hier geheilt werden, vorkommt.

- - - F - - -

Glauber IV

Quelle mit dem höchsten Glaubersalz Inhalt in der Welt. Hat überwältigende abführende Wirkung. Am besten wird sie leicht erwärmt ertragen.

Kirchenquelle

Angenehmen Geschmacks mit mäßig abführender Wirkung. Wird bei leichter Verstopfung und bei Verdauungsbeschwerden vorgeschrieben.

Neue Quelle

Mit funktionalistischem Pavillon in der Nähe des Vestibüls der Glauberquellen abgedeckt. Hat hohen Eisengehalt, wird bei Anämie nach schweren Blutverlusten, nach Geburten, Fehlgeburten, Operationen und auch in der Rekonvaleszenz vorgeschrieben.

- - - F - - -

Salzquelle

Zusammen mit der Wiesenquelle mit der Kolonnade im Empirestil aus den Jahren 1843-44 nach dem Entwurf von F. Filous abgedeckt. Das Wasser erprobte sich bei chronischen Katarrhen der oberen Atemwege zum Inhalieren und Gurgeln.

Wiesenquelle

Ist sehr köstlichen Geschmacks, heilend bei Erkrankungen der Gallenblase, des Magens und des Gedärms. Als Trinkkur beliebt.

Adlerquelle

Denkmal des Gründers Dr. Adler mit Sprudel der Quelle in einer Glasurne. Wird für Bäder benutzt.

- - - F - - -

Palliardi

Erfrischender köstlicher Säuerling, wird bei der Appetitlosigkeit und leichten Magenkatarrhen verwendet.

Eisenhaltige Quelle

Ist eisenhaltiger Säuerling ausgezeichneten Geschmacks, ergriffen im Jahre 1863. Wird bei Anämie, Rekonvaleszenz und Erschöpfungszuständen vorgeschrieben.

Cartellieri

Wird bei Appetitlosigkeit, leichten Magenkatarrhen und überwiegend für Bäder verwendet.

- - - F - - -

Quelle D14

Wird überwiegend für Bäder benutzt.

Quelle Stanislaus

Eine Quelle mit leicht abführender Wirkung, angenehmen Geschmacks. Wird für Bäder und als Trinkkur benutzt.

Luisenquelle

Quelle zur Ehre der Tochter des Kaisers Franz I., Marie Luise, Ehefrau des Napoleon Bonaparte benannt. Ein hölzerner Altan auf ovalem Grundriss nach Entwurf von Ing. Stöhr aus dem Jahre 1826 ist der älteste erhaltene Pavillon der Stadt. Es überdacht noch Kalte Therme ähnlicher Zusammensetzung.

- - - F - - -

Glauber I

Sprudelt im Empirestillpavillon in der Nachbarschaft des Schwanensees. Eine Quelle mit leicht abführender Wirkung, angenehmen Geschmacks. Erprobt sich bei Magen- und Gallenblasenkatarrhen.

Sonnenquelle

Hat leicht abführende Wirkung, erprobt sich bei leichten Katarrhen des Verdauungstraktes.

- - - F - - -

Glauber II

Ist leicht abführende Quelle. Erprobt sich bei Darm- und Magenbeschwerden. Hat ähnliche, aber schwächere Wirkung als Glauber I.

Quelle Nathalie

Ist sehr beliebt für ihren angenehmen und erfrischenden Geschmack. Sprudelt in einer neoklassischen Kolonnade ca. 30 Minuten zu Fuß vom Zentrum entfernt.

Quelle Sofie

Wird bei Nieren- und Harnblasenerkrankungen vorgeschrieben.

- - - F - - -

Sehenswürdigkeiten im Franzensbad

Kirche der Erhöhung des heiligen Kreuzes

Katholische Kirche aus den Jahren 1815-19 wurde als einfacher einschiffiger klassischer Bau im Empirestill erbaut. In der Achse der Jirasek Strasse bildet sie Gegenbild des Vestibüls der Glauberquellen.

Evangelische Kirche

Kirche entworfen im Jahre 1875 vom Architekten Karl Heberzettel im pseudoromanischen Still.

Orthodoxe Kirche der heiligen Olga

Ein Zentralgebäude mit fünf Zwiebelkuppeln und vorgebautem Turm, nach dem Entwurf von G. Wiedermann aus den Jahren 1887-89.

Haus Zum goldenen Löwen

Einstöckiges Haus aus dem Jahre 1805. Im Jahre 1812 hat sich hier Ludwig van Beethoven aufgehalten.

Neue Kolonnade und das Gasbad

Ein Zentralgebäude mit einem Zeltdach und bedeckter Kolonnade erbaut im Jahre 1912 von G. Wiedermann als Gegenbild der Alten Kolonnade, die jedoch zwei Jahre später ausgebrannt hat. Die Sphinxmotive stammen aus dem klassischen napoleonischen Empire, in dem man die ägyptische Symbolik benutzte. Innen befindet sich die Marienquelle, trockene Quelle des gasförmigen Kohledioxids, der für die Gasbäder benutzt wird.

- - - F - - -

Soos

Weitreichender Moor- und Torfboden auf der Fläche von 221 ha mit Sprudeln der Mineralquellen und des Kohlendioxids. Sehenswürdig sind Mofetten – Sumpfvulkane und einzigartige Landschaft des Kieselgurschildes mit kristallisiertem Salz, wertvollen Pflanzen- und Tierwelt.

Nur 3 km von der Stadt entfernt befindet sich geliebter Ort des Johann Wolfgangs von Goethe – Kammerbühl. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, wie hier die Landschaft vor ein Paar Tausend Jahren ausgesehen hat. Damals war es ein aktiver Vulkan! In der gleichen Richtung kommen Sie zur romantischen Burg Seeberg (Ostroh) – und Ihr Kurort ist dabei immer in Sicht!

- - - F - - -

Seeberg (Ostroh)

Ursprünglich romanische Burg, die zu ministerial Sitzen der Eger-Kaiserpfalz gehörte. Erweitert gotisch mit späteren Bearbeitungen, wo sie der Stadt Eger gehörte. Während des 30-jährigen Krieges geplündert und verlassen. Am Anfang des 20. Jahrhunderts als Ausflugsort und Restaurant repariert.

In den Burgräumlichkeiten befindet sich Exposition der Entwicklung der Innenräume und Möbel im 19. Jahrhundert, Geschichte des Porzellans und eine schwarze Küche. Die sehenswürdige Gedenkstätte wird heutzutage vom Museum in Franzensbad verwaltet, außer die Burgexposition hat man hier Volksarchitektur und völkerkundliche Sammlungen zentralisiert.

- - - F - - -

Eger

Fahren Sie für den ganzen Tag in das wunderschöne Eger – eine der ältesten böhmischen Städte. Bedeutungsvolles historisches und Kulturzentrum des Kreises, das auf dem bedeutenden Weg zwischen Prag und Nürnberg liegt.

Schon Anfangs des 12. Jahrhunderts wurde hier eine Steinburg der Markgrafen von Vohburg ausgebaut, die in der Zeit von Friedrich I. Barbarossa durch prachtvolle romanische Pfalz ersetzt wurde. Diese blieb im großen Maß bis heute erhalten. Städtische Denkmalreservation beinhaltet eine einmalige Sammlung der gotischen und barocken kirchlichen und bürgerlichen Bauten.

- - - F - - -

Kaiserwald

Gelände des Naturschutzgebietes mit Fläche von 610 km². Bedeutender Bestandteil des Kaiserwaldes sind ausgedehnte Moorböden des Hochland Typs, die mit Waldkomplexen ein riesiges natürliches Wassersammelbecken bilden.

- - - F - - -

Schloss Königswart

Nach dem Verfall der Burg am Ende des 17. Jahrhunderts hat Inhaber des Gutes Philip E. von Metternich ein neues Barockschloss erbauen lassen. In der ursprünglichen Form diente es bis 1839, als es aufwendig für den Grafen Klemens Wenzel Lothar von Metternich, den österreichischen Staatskanzler und die führende Person der europäischen politischen Szene des 19. Jahrhunderts, umgebaut wurde. Die Burg ist ein einmaliges Beispiel der repräsentativen Landresidenz im Still des Wiener Klassizismus und Empire.

Noch ältere Vergangenheit verschlingt Sie in Petschau mit mysteriösem Reliquiar des heiligen Maurus oder auf der mittelalterlichen Burg in Ellbogen. Oder treiben Sie sich herum durch die wunderschöne Natur – Reservation Glatzen – auch die Wälder in der Umgebung des Klosters Tepl werden Sie zuverlässig beruhigen. Und darum geht es in der Kur vor allem!

- - - F - - -

Reliquiar des heiligen Maurus

Nach zehn Jahren der Wiederherstellung ist in den Räumlichkeiten des Staatsschlosses in Petschau an der Tepl ein wertvolles Kulturdenkmal - Reliquiar des heiligen Maurus aus dem Anfang des 13. Jahrhunderts ausgestellt. Das Reliquiar ist Beweis der romanischen Edelschmiedekunst der außergewöhnlichen bildenden und gewerbemäßigen Qualität und ist einzige Sehenswürdigkeit seiner Art auf dem Gebiet des tschechischen Staates.

- - - F - - -

Burg Ellbogen

Ursprünglich romanische Steinburg aus der Zeit des Ottokar I. Přemysl (um 1230). Die königliche Burg wurde zum Verwaltungszentrum des ganzen Ellbogen Kreises, seine Bedeutung befestigte sich während der Herrschaft der Luxemburger, wo die wichtigen Staatsverhandlungen verliefen und Kaiser Karl IV. hielt sich hier auf. Burg erweitert unter der Regierung von Wenzel IV. und zurechtgemacht im 16. Jahrhundert vom Adelsgeschlecht Schlick, das das Ellbogen Gut im Versatz hatte. Um 1822 wurde die Burg für die Bedürfnisse des Archivs und der Strafanstalt umgewandelt, dabei wurden die meisten architektonischen Elemente vorenthalten.

- - - F - - -

Reservation Glatzen

Ein Dörfchen in der Höhe 814 Meter über dem Meeresspiegel wurde im Jahre 1875 vom Fürsten Schönburg im Still der schweizerischen Holzhütten erbaut.

Wenn Sie die angenehme Müdigkeit einholt, kehren Sie zu uns zurück – in das private Familienkurhotel Francis. Wir werden dort immer auf Sie warten!

- - - F - - -
- - - F - - -
U nás se nekouří a je vždy čisto
Vaříme z pečlivě vybraných surovin
A personál se často směje :-)

Bei uns wird nicht geraucht und alles ist immer sauber

Wir kochen aus den sorgfältig ausgewählten Produkten

Und das Personal lacht oft :-)

- - - F - - -

Druckeinsicht | Ausdrucken | Nach oben

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an

Hotel Francis, Ruská 357/18
351 01 Franzensbad
Tschechische Republik

telefon:+420 352 699 121
e-mail:reservation@hotelfrancis.cz

2004 – 2020 © Francis SPA HOTEL s.r.o. Zugänglichkeitserklärung Persönlicher Datenschutz Gebrauchsbedingungen Triakis

Hotel Francis ist bei Facebook Hotel Francis ist bei Foursquare Hotel Francis ist bei TripAdvisoru